Spontane Lesung

"Groth-Art-Ich" - Literatur in der Ausstellung

Am 16. Juni eröffnete der Kunstverein Heide die Ausstellung "Groth.-Art-Ich" in der Heider Museumsinsel. Zum 200. Geburtstag des norddeutschen Dichters Klaus Groth haben sich neun Künstlerinnen und Künstler mit seiner Person, seinem Leben und Werk auseinandergesetzt und präsentieren die bildnerischen Ergebnisse ihrer Gedanken und Erkenntnisse - noch bis zum 7. Juli - in dieser Ausstellung. Als Begleitveranstaltung findet nun am Samstag, 22.06.2019 um 15.00 Uhr in der Museumsinsel auch eine Autorenlesung zu Ehren von Klaus Groth statt: Denn parallel zur Vorbereitung dieser Ausstellung hat das norddeutsche Literaturnetzwerk Textfabrique51 zusammen mit zehn Autorinnen und Autoren eine Anthologie zum Klaus-Groth-Jahr herausgegeben: "Klaus Groth und das 21. Jahrhundert - Autoren von heute zum 200. Geburtstag des Dichters".

grothbuch

In Kurzgeschichten und Gedichten auf Hoch- und Plattdeutsch haben sich die Verfasser darin so ihre Gedanken gemacht: Wie würde Klaus Groth unsere heutige Zeit erleben? Was hätte er uns heute zu sagen? Was wir ihm? Das Anthologieprojekt wurde im April schon erfolgreich auf der Jubiläumstagung der Klaus-Groth-Gesellschaft vorgestellt. "Die offizielle Buchvorstellung findet zwar erst im August im Rahmen des Kulturfestivals KUNSTGRIFF statt", so Ellen Balsewitsch-Oldach und Dirk-Uwe Becker von der Textfabrique51, "aber inmitten von Kunstwerken zu Klaus Groth schon eine Kostprobe vorzustellen - das war nun doch zu verlockend." Sieben Autorinnen und Autoren haben sich spontan bereiterklärt, bereits jetzt aus ihren unterhaltsamen Beiträgen zu diesem Buch zu lesen. Wann: Samstag, 22.06.2019, 15.00 Uhr (Einlass ab 14.30 Uhr) Wo: Museumsinsel, Lüttenheid 40, Heide Eintritt: 2,50 EUR (für das Museum; Spenden für die Lesung sind herzlich willkommen)

So haben wir uns friedlich und freundlich unsere Texte angehört und vorgetragen umringt von Ständern mit Steinkunststücken und Bildern oben im Groth Museum bei schönstem Wetter.

Die Textfabrique51 war schon vorher als Herausgeber am 28.04.2019 mit der Buchvorvorstellung auf der Jubiläumstagung der Klaus-Groth-Gesellschaft in Heide.

Und die offizielle Vorstellung kommt dann am 27.8. zum Dithmarscher Kunstgriff 2019.

Kunstverein Heide e.V.

Klaus Groth zu Ehren seines 200. Geburtstages 16.06. – 07.07.2019: Groth - Art - Ich

Eröffnung: Sonntag, der 16.06.2019 um 11.30 Uhr Museumsinsel, Lüttenheid 40, 25746 Heide

grothartich

 

In direkter Nähe zum Geburts- und Elternhaus von Klaus Groth befindet sich in der Heider Museumsinsel die alte Schmiede. Dort stellt der Kunstverein Heide e. V. jährlich in drei Ausstellungen hochkarätige nationale und internationale Künstler aus. Der Verein selbst ist schon jahrelang Mitglied in der Klaus-Groth-Gesellschaft. Am 24. April 2019 wäre Klaus Groth, der Schriftsteller und Dichter, insbesondere der niederdeutschen Sprache oder "Platt", wie es heißt, 200 Jahre alt geworden. In seiner Geburtsstadt Heide gibt es in diesem Jahr deshalb dazu zahlreiche Veranstaltungen. Unter anderem werden sich Mitglieder des Kunstvereins Heide mit Arbeiten unterschiedlicher Couleur – von Malerei über Collage, Plastik, Foto und Installation bis hin zu literarischen Werken, wobei die Literatur als Sonderveranstaltung innerhalb der Ausstellung auftreten wird - mit dem Leben von Klaus Groth, seinem Werk (Gedicht-, Romantitel oder Inhalte), dem persönlichen und Lebens-Umfeld, der historischen Zeit sowie den Beziehungen Groths zu anderen Zeitgenossen künstlerisch befassen. Die Ausstellung, die vom 16. Juni bis zum 7. Juli 2019 in der Heider Museumsinsel gezeigt wird, trägt den Titel: "Groth - Art - Ich" Die Bedeutung dabei ist: => Groth = Namensgeber und Inspirator => Art = Hinweis auf eine Kunstausstellung => Ich = individuelle künstlerische Betrachtung zu Klaus Groth und seinemUmfeld Sonderveranstaltung: Lesung mit Texten zu und über Klaus Groth (Lyrik und Prosa) im Rahmen der Ausstellung (genauer Termin wird noch bekanngegeben). Die Ausstellung ist zu den Öffnungszeiten der Museumsinsel Heide zu besichtigen: Di-Do + So: 11.30 – 17.00 Uhr Fr: 11.30 – 14.00 Uhr Sa: 14.00 – 17.00 Uhr